amo ergo sum - ich liebe also bin ich

Liebe, Freundschaft und Begeisterung – was wir mit Hingabe und Leidenschaft tun,
wird am Ende gut. Dafür braucht es ein solides Fundament. Jackie und Esther lernten sich vor 30 Jahren in Bochum kennen. Jackie organisierte mit der KunstModenSchau ART Couture ein Event für kreatives Design und Recycling-Mode aus Müll. Esther moderierte die spektakuläre Show. Daraus entwickelte sich eine Freundschaft für´s Leben.

"Schau mal, dieser alte Brokat-Vorhang ist von meiner Großmutter", sagte Esther wenig später, „kannst du mir etwas daraus machen?“ Das antike Tuch wurde zu einem ersten Upcycling-Prototyp - ein Brokat-Blazer für Esther. Tief in den Herzen verband die Freundinnen schon damals der Wunsch, ökologisch nachhaltig zu handeln und den Dingen in der Welt mit Wertschätzung zu begegnen. Waren sie schon damals Vorreiter für ein Umweltbewusstsein, welches in der Bekleidungsbranche zunächst noch skeptisch betrachtet wurde?

Die nachhaltige Nutzung von Altkleidern und Second-Hand-Textilien ist heute mehr denn je das
große Ziel: „Unser Wunsch ist es, mit amoamo Kreativität und Langlebigkeit in einer Symbiose zu verbinden. Natürliche Ressourcen wollen wir inspiriert und
vor allem sinnvoll verarbeiten.

Der Puls der Zeit 

Während im Corona-Lockdown die Welt lahmgelegt war, reifte das Konzept für amoamo in der Quarantäne am Strand von Mallorca. Die Wellen schwemmten unablässig Posidonia- Seegras heran. Die Neptungräser wachsen nicht nur im Mittelmeer, gelten weltweit als enormer CO2-Senker und bilden die Grundlage für eigene, blühende Ökosysteme im Flachwasser. Die getrockneten Seegräser mögen kein schöner Anblick für Touristen sein, aber im Sinne einer ökologischen Nutzung sind doch sicher nachhaltig verwertbar“, dachten sich die amoamo-Gründerinnen.

Und dann war sie da die IDEE: Second-Hand-Textilien, gepaart mit natürlichen Rohstoffen. Mit
großem Engagement und Leidenschaft gingen die Beiden schließlich an die Produkt-Entwicklung und heraus kam das Universalkissen: ein individuell-einzigartiges Kissen, gefüllt mit wohltuendem Seegras.  

Amoamo ist geprägt von dem Wunsch, dass jeder das Besondere in seinem Leben entdecken und gleichermaßen umsichtig wie innovativ mit den Ressourcen der Welt umgehen möge: „Wir stehen
am Beginn einer wundervollen Freundschaft von Mensch und Natur!

Family & Friends

Es sind die Familien und die Freunde, die unser Team mit kreativem Austausch inspirieren und die amoamo dankenswert unterstützen.

Menschen, die sich ihrer selbst und ihrer Umwelt bewusst sind. 

Join us - be a part of amoamo!

Zum Shop
  • Unser Showroom in Bochum

    In der Nähe vom Bochumer Schauspielhaus im innovativen Stadtteil Ehrenfeld liegt der kleine Showroom und findet großen Zuspruch. Hier im Herzen von Bochum entstehen die neue Ideen, können Muster gesichtet werden oder individuelle Stücke besprochen werden. Kommt gerne mal vorbei. Wir freuen uns auf Euch!
    Öffnungszeiten Freitags 14-18 h, Samstags 10-14h und nach Vereinbarung

  • WAZ zu Besuch

    Wir freuen sehr, dass die Westdeutsche Allgemeine Zeitung zu Besuch war. Vielen Dank für den schönen Artikel. Die Resonanz war enorm.

  • Unsere Mission

    Geburtsort: Erde

    Rasse: Mensch

    Politik: Freiheit

    Religion: Liebe

    be amoamo

1 von 3